Transport- und Umzugs-unternehmen

Wir von der Th. Frei Transporte AG in Affoltern am Albis erledigen Transporte jeglicher Art und sind spezialisiert auf Umzüge.

Schweizweite oder internationale Umzüge

Unser Umzugsunternehmen hilft Ihnen in allen Belangen rund um private oder geschäftliche Umzüge - über die Region Zürich hinaus.

Verpackungsmaterial

Vom normalen Umzugskarton bis zum Kartonkleiderschrank, bei unskönnen Sie fast alles mieten oder kaufen.

Über uns

Sicherer und qualitativ hochwertiger Transport

Die Th. Frei Transporte AG in Affoltern am Albis ist als Transport- und Umzugsunternehmen Ihr bester Ansprechspartner, wenn Sie etwas von Punkt A nach Punkt B zu befördern haben. Wir sind gerne für Sie unterwegs. Nicht nur wenn es um Umzüge in der Region Zürich geht , sondern auch bei Umzügen innerhalb der ganzen Schweiz oder ins Ausland. Unser Umzugsunternehmen hilft Ihnen in allen Belangen, rund um private oder geschäftliche Umzüge. 
Dies beginnt mit einer ausführlichen Beratung betreffend einer optimalen Vorbereitung und endet beim Aufbau Ihrer Möbel am neuen Standort. Auf Wunsch kommen wir mitsamt professionellen Verpackungsmaterialien zu Ihnen und helfen bereits beim Einpacken Ihres Hausrates.
Auch die Reinigung Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung können wir übernehmen - natürlich inklusive Abnahmegarantie.


Starke Umzüge mit Th. Frei Transporte


Geschichte

Seit 1952besteht die Firma Th. Frei Transporte. Gründer war Theodor Frei Senior. Seit 1980 liegt der Betrieb in den Händen von Theodor Frei Junior und wird stetig ausgebaut.

Wir erledigen Transporte jeglicher Art und sind spezialisiert auf Umzüge. Unsere Mitarbeitenden sind dafür speziell ausgebildet und unsere Fahrzeuge speziell dafür ausgelegt. In unserem Lager mit ca. 4'000 Palettenstellplätzen stellen wir auch für Umzugsgut Lagerflächen zur Verfügung.

Die Firma Th. Frei Transporte ist seit 1980 Mitglied der ASTAG.



Praktische Informationen

Th. Frei Transporte AG
Industriestrasse 18
8910 Affoltern am Albis
Lager
Lindenmosstrasse 20
8910 Affoltern am Albis